Im Oktober 2017 haben wir unter der Anleitung des Restaurators Bernhard Gaul angefangen den Burgraum zu sanieren.

Als erstes mussten die alten Fugen ausgekratzt werden, dann wurde alles ausgeblasen und das erste Mal verfugt.

Nachdem das Verfugte getrocknet war, wurde es wieder aufgekratzt. Erst jetzt konnte die zweite Verfugung beginnen.

Die Mitglieder des Heimatvereins Aue benötigten ca.300 Stunden bis der Raum wieder fertig war.

Unser Dank geht an den Restaurator Bernhard Gaul.

 

Danke auch den Helfern des Heimatvereins Aue e.V.

B.Auweiler, H.Burhenne, W.Burhenne, H.Geschwandtner, E.Grimm, F.Hofter, G.Köditz, R.Köcher, H.Mand, G.Schein.

 

Die neuesten Funde

 

Frühstück in der Küche der Wasserburg.

 

Ferienspiele 2017 an der Wasserburg in Aue.

Wir hatten tolle Kinder als Gäste.

Es hat viel Spass gemacht.Vielen Dank an alle Helfer.

Arbeitseinsatz am 18.05.2017